Weißkopfseeadler

Schlechte Eagle Adler sind groß, kräftig gebaut, Greifvögel, mit einem schweren Kopf und Schnabel. Sogar die kleinsten Adler, wie der gestarteten Adler (die in der Größe zu einem Mäusebussard oder Rotschwanzbussard vergleichbar ist), haben relativ länger und gleichmäßiger Breite Flügel und einen direkteren und schnelleren Flug – trotz der reduzierten Größe der aerodynamischen Federn. Die meisten Eagles sind größer als alle anderen Raptoren neben einigen Geier. Die kleinste Art des Adlers ist der südlichen Nikobaren Schlange-Adler, bei 450 g (1 lb) und 40 cm (16 Zoll). Die größten Arten werden nachstehend erläutert. Wie alle Greifvögel haben Adler sehr große Haken Schnäbel für Fleisch aus ihrer Beute, starken muskulösen Beinen und mächtigen Krallen reißen. Der Schnabel ist in der Regel schwerer als die der meisten anderen Greifvögel. Eagles Augen sind extrem leistungsfähig, bis zu 3,6 mal menschliche Sehschärfe für die Kampfadler, die es ihnen, vor Ort potentielle Beute aus einer sehr lange Distanz ermöglicht müssen. Diese scharfen Sehvermögen ist hauptsächlich auf ihre extrem große Schüler zurückzuführen, die minimale Beugung (Streuung) von das einfallende Licht zu gewährleisten. Das Weibchen aller bekannten Arten des Adlers ist größer als die Männchen.

Delphine

Delphin Delfine sind Wale Säugetiere, die in engem Zusammenhang mit Walen und Tümmlern. Es gibt fast vierzig Arten über Dolphin in 17 Gattungen. Sie variieren in der Größe von 1,2 m und 40 kg, bis zu 9,5 m und 10 Tonnen. Delphine sind sehr cool!

Elefanten

Elefant Elefanten sind die größten lebenden Landtieren. Afrikanische Elefanten stehen 3-4 m (10 – 13 ft) und wiegen 4.000 – 7.000 kg (8.800 – 15.400 Pfund), während Asiatische Elefanten 2 – 3,5 m (7 – 11 ft stehen) und wiegen von 3.000 – 5.000 Kilogramm (6.600 – 11.000 Pfund). In beiden Fällen sind die Männchen größer als die Weibchen. Unter den afrikanischen Elefanten ist die Wald-Form kleiner als das Savannah-Formular. Das Skelett des Elefanten besteht aus 326 – 351 Knochen. Die Wirbel sind durch enge Gelenke verbunden das Rückgrat Flexibilität eingeschränkt. Afrikanische Elefanten haben 21 Paare der Rippen, Asiatische Elefanten 19 oder 20 Paare. Elefanten sind phänomenal.

Schimpansen

Schimpanse Der männliche gemeinsame Schimpanse steht bis zu 1,7 m (5,6 ft) hoch und wiegt weniger als 70 kg (150 Pfund); Das Weibchen ist etwas kleiner. Der gemeinsame Schimpanse langen Armen, wenn ausgedehnt, span zweieinhalb Mal die körpereigene Höhe. Ein Schimpanse Arme sind länger als die Beine. Der Bonobo ist etwas kürzer und dünner als die gemeinen Schimpansen aber längere Gliedmaßen. In Bäumen Klettern beide Arten mit ihren langen, mächtigen Armen; auf dem Boden, Schimpansen normalerweise Knöchel-gehen, oder zu Fuß auf allen Vieren, Pressen Sie ihre Fäuste und unterstützen sich selbst auf die Finger davon. Schimpanse Füße eignen sich besser zum Wandern als diejenigen unter den Orang-Utan sind da die Schimpansen breiteren Sohlen und kürzeren Zehen hat. Schimpansen gerne spielen.

Zebra

Zebras sind mehrere Arten von afrikanischen Equiden (Pferde-Familie) vereint durch ihre charakteristischen schwarzen und weißen Streifen. Ihre Streifen gibt es in verschiedenen Mustern, einzigartig für jeden einzelnen. Sie sind in der Regel soziale Tiere, die in kleinen Harem in großen Herden leben. Im Gegensatz zu ihren engsten Verwandten, Pferde und Esel haben Zebras nie wirklich domestiziert worden.
Hier ist ein neuer Satz.

Die grünen Gecko

Zehen der Geckos scheinen "Doppelzimmer verbunden", aber das ist ein Etikettenschwindel. Ihre Zehen biegen Sie tatsächlich in die entgegengesetzte Richtung von menschlichen Fingern und Zehen. Dies ermöglicht ihnen, die Van-Der-Waals-Kraft zu überwinden, indem Sie ihre Zehen Oberflächen von den Spitzen nach innen peeling. Im wesentlichen ändert diese Peeling-Aktion der Einfallswinkel zwischen Millionen von einzelnen Setae und die Oberfläche, reduzieren die Van-Der-Waals-Kraft. Geckos Zehen arbeiten weit unter ihrer vollen attraktiven Möglichkeiten die meiste Zeit, da der Spielraum für Fehler groß ist, abhängig von der Rauheit der Oberfläche, und damit die Anzahl der Setae in Kontakt mit dieser Oberfläche. Geckos bilden große Haustiere.

Kaninchen

Kaninchen sind kleine Säugetiere, die in mehreren Teilen der Welt gefunden. Es gibt acht unterschiedliche Gattungen aus der Familie der Hasen, Wildkaninchen und Baumwollschwanzkaninchen Kaninchen eingestuft. Kaninchen Lebensräume umfassen Wiesen, Wälder, Wälder, Wiesen, Wüsten und Feuchtgebiete.